altarkreuz_wfehn-2013-0263

Altarkreuz Westrhauderfehn

rajen_blick-2013-0261

Blick auf Rajen vom Kirchturm

Gemeindebrief

Nachricht 27. November 2021

Gemeindebrief Dez 2021 / Jan 2022

Wieder neigt sich ein Kalenderjahr zur Neige. Und wieder - oder immer noch - hat uns die Corona-Pandemie "voll im Griff": Die Infektionenzahlen explodieren, eine neue Virusvariante "steht in den Startlöchern" und wieder sehen sich unsere Kirchengemeinden gezwungen, das Gemeindeleben einzuschränken. Geplante Veranstaltungen müssen abgesagt werden.

Deshalb sollten wir uns daran erinnern, dass das Kirchenjahr mit dem Advent gerade erst neu begonnen hat und dass Advent "Ankunft" bedeutet, d.h. Christen erwarten in Stille und Vorfreude die Ankunft von Jesu. Das sollte uns Hoffnung geben!

Gemeindebrief Okt-Nov 2021

Gemeindebrief Aug - Sept 2021

Gemeindebrief Juni-Juli 2021

Gemeindebrief April-Mai 2021

Der Gemeindebrief erscheint ab dieser Ausgabe in einem neuen Layout. Wir hoffen, dass es Sie ebenso anspricht wir uns.

Gemeindebrief Feb-März 2021

Wie immer zu Jahresanfang lesen Sie in dieser Gemeindebriefausgabe die Jahresrückblicke über die Gemeindearbeit. Sehr lesenswert und informativ sind auch zwei Serien: die Fortsetzung von "Die Kirche und ihr Land" sowie neu: "Dir Kirchenkreis-Synode".

Auch werden vom Kreisjudgenddienst Freizeiten und eine Studienfahrt angekündigt.

Gemeindebrief Dez 20/ Jan 21

Der aktuelle Gemeindebrief ist gedruckt und befindet sich in Verteilung.

Obwohl Corona uns alle nach wie vor bestimmt, haben wir uns einiges für die Advents- und Weihnachtszeit einfallen lassen, um liebgewonnene Veranstaltung doch stattfinden zu lassen, zum Teil in anderer Form, zum Teil digital. Auch könne wir optimistisch sein, dass wir Weihnachtsgottesdienste feiern können, natürlich mit strengen Hygieneregeln.

Gemeindebrief Okt-Nov 2020

Die Herbstausgabe des Gemeindebriefes ist erschienen. Allein am geringen Umfang macht sich bemerkbar, dass die Folgen der Corona-Regelungen weiterhin weite Teile des Gemeindelebens lahm legen. Es können keine bzw. nur kaum Veranstaltungen stattfinden, so dass Ankündigungen oder Berichte darüber zwangsläufig fehlen.

Leider ist ein Ende der Einschränkungen noch nicht in Sicht; im Gegenteil: bei aktuell hohen Neuinfektionszahlen muss man mit strengeren Regeln rechnen.

Gemeindebrief August-September 2020

Das kirchliche Leben ist weiterhin durch die Regelungen zur Corona-Pandemie stark eingeschränkt. Doch es gibt weitere Lockerungen. So ist jetzt wieder das Gemeindehaus für Gruppen und Kreis zu nutzen, unter Einhaltung der vom Kirchenvorstand beschlossenen Hygieneregeln.

Wie sich verschiedene Gruppen über die "Kontakt-lose" Corona-Zeit beholfen haben, können Sie in diesem Gemeindebrief lesen.

Natürlich wird auch der neu gewählte Superintendent des Kirchenkreises vorgestellt, Herr Pastor Thomas Kersten.

Gemeindebrief Juni-Juli 2020

Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen haben uns weiterhin "fest im Griff". Wenigsten dürfen jetzt wieder Gottesdienste gefeiert werden, wenn auch unter strengen Hygienerichtlinien.

Das sonst so reichhaltige Gemeindeleben ist dadurch praktisch zum Erliegen gekommen, was sich auch im Bericht von oder Ankündigung von Veranstaltungen ausdrückt.

Gemeindebrief April-Mai 2020

Dieser Tage weitet sich Corona-Pandemie auch in Deutschland aus. Dies hat auch Auswirkungen auf unser Gemeindeleben: Es dürfen keine Gottesdienste und sonstige Veranstaltungen mehr stattfinden. Dies gilt bis mindestens 19. April, damit ist auch das Osterfest betroffen.

Was gestern noch Gültigkeit hatte, ist heute schon wieder überholt: so mußte auch der Gemeindebrief im letzten Moment noch in Teilen überarbeitet werden bzw. angekündigte Veranstaltungen gestrichen oder zumindest in Frage gestellt werden.

Gemeindebrief Feb-März 2020

Der erste Monat des neuen Jahrs ist schon fast um, höchste Zeit für den neuen Gemeindebrief, Ausgabe Feb-März.

Traditionell finden Sie Jahresrückblicke in Wort und Zahlen. Auch einige Berichte von zurückliegenden Ereignissen, z.B. Neuigkeiten aus der Kindertagesstätte Regenbogen.

Besondere Aufmerksamkeit sollten Sie den Ankündigungen schenken, z.B. ein Übungsprogramm für Senioren zum Erhalt des sicheren Laufens. Oder lesen Sie, warum Pastor Dreesch-Rosendahl für einige Monate nicht in der Gemeinde sein wird.

Weitere Berichte und Informationen lesen Sie der Druckausgabe, die ab der nächste Woche verteilt wird, oder in der Onlineversion als PDF-Datei, siehe rechte Spalte.

Gemeindebrief Dez - Jan 2019/20

Dieser Tage haben wir typisches Herbstwetter in all seinen Ausprägungen erleben können. Besonders die sehr bewölkten und nebeligen Tagen zeigen an, dass wir uns im fortgeschrittenen Jahr befinden. Am kommenden Sonntag ist Ewigkeitssonntag und eine Woche später bereits der erste Advent.

So finden sich in dem aktuellen Gemeindebrief wieder viele Ankündigungen, die zu adventlichen oder weihnachtlichen Konzerten einladen.

Weitere Berichte und Informationen lesen Sie der Druckausgabe, die in der nächste Woche verteilt wird, oder in der Onlineversion als PDF-Datei, siehe rechte Spalte.
 

Gemeindebrief Okt - Nov 2019

Der aktuelle Gemeindebrief berichtet über Vergangenes kündigt Kommendes an. Demnächst werden sehr interessante Konzerte bei uns stattfinden. Besonders erfreulich ist auch, dass es einen neuen Kinderchor geben wird, am 21. Oktober findet das erste Treffen statt.

Die aktuelle Ausgabe können Sie als PDF-Dokument herunterladen, siehe rechte Spalte.

Gemeindebrief August - September 2019

Das Titelbild des aktuellen Gemeindebriefs ist eine historische Ansicht der 1. Südwieke, an deren Ende der Kirchturm alles überragt. Das Jahr der Aufnahme ist nicht bekannt, jedoch - wie unschwer zu erkennen ist - gab es noch keine befestigten Straßen. Gleichzeitig wurde - mittels eines kleinen "Kunstgriffs der digitalen Technik" Bezug auf ein anktuelles Thema im Gemeindebrief genommen.
 

Gemeindebrief Juni - Juli 2019

Die aktuelle Ausgabe unseres Gemeindesbriefs ist im Druck und wird ab nächster Woche an die Haushalte verteilt. Erstmals wird der Gemeinde in der Gemeindebrief-Druckerei in Groß Oesingen produziert. Der Wechsel der Druckerei war notwendig geworden nachdem Siebe Ostendörp den Betrieb zum 31. März eingestellt hat.

In dieser Ausgabe sind wieder verschiedene Konzerte angekündigt sowie Veranstaltungen im Rahmen des Fehnjubiläums.

Auch finden Sie einen Bericht über die Jungschar, deren Gründung in diesem Jahr 45 Jahre zurückliegt.
 

Gemeindebrief April - Mai 2019

Das Fehnjubiläum - 250 Jahre Westrhauderfehn - spiegelt sich auch in unserem Gemeindeleben wider. Über das Jahr verteilt wird es viele Veranstaltungen geben, bei denen die Kirchengemeinden direkt oder indirekt beteiligt sind. Eine Auflistung der betreffenden Termine lesen Sie in dieser Ausgabe. Außerdem sind Veranstaltungen zum Fehnjubiläum mit dem entsprechendem Logo markiert.

Das Titelbild zeigt die Kirche in Westrhauderfehn (den Namen "Hoffnungskirche" hatte sie damals noch nicht) im Jahre 1903.

Gemeindebrief Feb - März 2019

Unser Titelbild zeigt den "Blutmond" (Mondfinsternis) vom 21. Jan 2019, wie er sich hinter und neben unserem Kirchturm gezeigt hat. Das Ereignis war gerade rechtzeitig, um auf die Titelseite unseres neuen Gemeindebriefs zu kommen.

Dieser Gemeinebrief ist recht "dünn" ausgefallen, was darauf hindeutet, dass sich unser Gemeindeleben noch ein wenig in der "Winterruhe" befindet. Trotzdem werden Sie einige interessante Informationen darin finden, wie zum Beispiel die Jahresrückblicke.

Gemeindebrief Dez 2018 / Jan 2019

Am kommenden Sonntag ist der "Ewigkeitssonntag", an dem wir der Verstorbenen gedenken, im festern Glauben an die Wiederauferstehung. 

Mit dem Ewigkeitssonntag endet das alte Kirchenjahr und das neue beginnt mit der Adventszeit. Eine Zeit, die erfahrungsgemäß mit sehr viel mehr Hektik einhergeht, als es sich die meisten von uns wünschen.

Vieleicht gönnen Sie sich mal einen Besuch beim lebendigen Adventskalender, der vielleicht auch in Ihrer Nachbarschaft stattfindet. Hier können Sie für eine halbe Stunde dem Trubel entfliehen und zur Ruhe kommen. Oder Sie kommen zu einem Adventsgottesdienst, lassen Sie scih darauf ein und finden die Besinnung, die alle vermissen.

Was es sonst noch in unserer Kirchengemeinde gab bzw. noch geben wird, lesen Sie in der aktuellen Gemeindebriefausgabe.

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute und Gottes Segen für das Neue Jahr.

Gemeindebrief Okt-Nov 2018

"Ja, ist es denn schon Weihnacht?" so lautet ein allseits bekannter Werbespruch. Weihnacht ist noch nicht, aber das Kirchenjahr neigt sich seinem Ende und die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit werfen ihre planerischen Schatten voraus: Gastgeber für den Lebendigen Adventskalender werden gesucht. Die Aktion "Fehntjer schenken Fehntjern" bittet wieder um Ihre Spenden und Ihre Mithilfe, z. B. beim Gewinnlosverkauf.

Es gibt auch auch einiges aus den zurückliegenden Monaten zu berichten, wie zum Beispiel Jugend- und Kinderfreizeiten.

Gemeindebrief Aug - Sep 2018

Sommerzeit ist Ferienzeit und man möchte fast sagen, dass es auch eine ruhige Zeit ist. Geht oder fährt man durch Rhauderfehn ist doch merklich weniger Verkehr vorhanden. Tatsächlich sind viele im Urlaub und die Ersten sind schon wieder zurück, wie die teilnehmenden Kinder der Kinderfreizeit, ihren Bericht lesen Sie u.a. in der aktuellen Ausgabe.

Ein weiterer wichtiger Punkt sind die neu eingeführten Kirchenvorstände. Die erste konstituierende Sitzung ist bereits gelaufen und ggf. neue Vorsitzende gewählt.

Gemeindebrief Juni - Juli 2018

Der Mai ist noch nicht ganz vorüber, aber die Temperaturen sind bereits hochsommerlich. Das macht Lust auf noch mehr Sommer, Ferien und Freizeit.

Aus den Gemeinden sind die Nachrichten etwas "dünn gesäht", daher umfasst die aktuelle Gemeindebriefausgabe nur 32 Seiten.

Dafür gibt es einige interessante Ankündigungen, unter anderem Konzerte in der Hoffnungskirche, das Landesposauenfest in Leer sowie das Sommerfest ist Rhaude.

Gemeindebrief April - Mai 2018

Ja, die Gemeindebrief-Ausgabe für die Monate April und Mai ist da. Man mag es kaum glauben, assoziiert man diese Monate doch mit Frühling, blühenden Blumen und wärmenden Sonnenstrahlen. Doch beim Blick durch das Fenster vermisst man diese Frühlingsboten.

In dieser Ausgabe erfahren Sie die Konfirmationstermine. Außerdem gibt es eine Nachlese zur Kirchenvorstandswahl am 11. März.

Und wie gewohnt, gibt es Hinweise auf bevorstehende Veranstaltungen und Rückblicke auf Zurückliegendes.

Wir wünschen viel Spass beim Lesen.

Gemeindebrief Feb - Mrz 2018

In dieser Ausgabe lesen Sie viele Informationen rund um die bevorstehenden Kirchenvorstandswahlen, die am 11. März stattfinden.

Daneben finden Sie noch die Jahresrückblicke und Veranstaltungshinweise.

Gemeindebrief Dez - Jan 17/18

Liebe Leser und Leserinnen unseres Gemeindebriefes!

Das Jahr neigt sich schon wieder dem Ende; haben wir nicht grade noch über die Jahreslosung 2017 nachgedacht?

Die Adventszeit hat begonnen, sie ist (bzw. sollte !) die Zeit der Erwartung (des Heilands) und Besinnung sein. Das wollen wir mit unserem lebendigen Adventskalender leben. Mehr dazu lesen Sie im Gemeindebrief.

Auch werden Sie viele Ankündigungen von Konzerten in der Adventszeit finden.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Gemeindebrief Okt/Nov 2017

Die Tage sind merklich kürzer geworden und die ersten Zeichen des Herbstes sind zu sehen. Wir hoffen Ihnen die Herbstzeit mit der Lektüre des Gemeindesbriefes "versüßen" zu können.

Am 31. Oktober jährt sich die Reformation zum 500. Mal. Aus diesem Anlass bieten Ihnen die Kirchengemeinde ein umfangreiches Programm, lesen Sie selbst nach, gleich ab Seite 4.
 

Gemeindebrief Aug/Sep 2017

In dieser Ausgabe lesen Sie Berichte von den Kinder- und Jugendfreizeiten. Außerdem finden Sie eine Ankündigung zu einem Bach-Kantaten-Konzert; damit verbunden gibt es einige interessante Ergänzungsveranstaltungen.

urk

Ausgabe Juni / Juli 2017

Die neue Ausgabe des Gemeindesbriefs ist Online, am Montag, dem 22. Mai, geht sie in den Druck. In den folgenden Tagen werden die Printversionen an die Haushalte verteilt.

In dieser Ausgabe stellt sich die neue Geschäftsführerin des Diakonischen Werkes Rhauderfehn vor. Auch erfahren Sie etwas über die vorherigen und bevorstehenden Konfitje-4 Unterrischtseinheiten.

Wichtige Informationen zu den Rasengräbern in Westrhauderfehn und Rhaude sind ebenso enthalten.

urk

Titelseite Apr / Mai 2017

Ausgabe Apr / Mai 17

Lieber Online-Leser! Sie haben wieder frühzeitig Gelegenheit, die aktuelle Ausgabe Apr / Mai 17 zu lesen. Der Druck wird erst in den nächsten Tagen erfolgen.

In dieser Ausgabe lesen Sie, welche Jugendlichen aus den einzelnen Pfarrbezirken konfirmiert werden. Neuigkeiten gibt es von den Kinder- und Jugendgruppen der Gemeinde. Auch haben wir wieder einige interessante Konzertankündigungen für Sie.

urk

gb_Seite_01
Titelseite Ausgabe Feb/März 2017

Ausgabe Feb / März 17

Das Lutherjahr 2017 ist in "aller Munde". So auch in unserer Gemeinde, wie z. B. ein Kompaktkurs zur Reformation, ein neues Projekt mit dem Kunstkreis Rhauderfehn oder ein Frauen-Menü Abend zum gleichen Thema.

Alle Veranstaltungen zum Reformationsjahr haben wir mit einer kleinen Lutherfigur gekennzeichnet.

gb_Seite_01

Ausgabe Dez 16 /Jan 17

Der neue Gemeindebrief wird in der Woche vor dem 1. Advent verteilt werden, so dass die meisten Haushalte ihn rechtzeitig zum Beginn der Adventszeit in der Hand halten können.

In dieser Ausgabe sind besonders viele Konzertankündigungen, aber auch Ankündigungen von Freizeiten. Und besonders wichtig für die Adventszeits: alle Infos rund um den Lebendigen Adventskalender sowie Fehntjer schenken Fehntjern.

Wenn Sie Kritik oder Anregungen zur Darstellung des Gemeindebriefs haben, geben Sie uns bitte Nachricht.

Hinweis: In der Online- und Download-Version unseres Gemeindebriefs werden einzelne Seiten nicht dargestellt. Das betrifft z.B. Seiten mit personenbezogenen Daten.

Administrator